Zwei Feuerwehrmänner aus Herold wurden geehrt

Sie befinden sich hier://Zwei Feuerwehrmänner aus Herold wurden geehrt

Zwei Feuerwehrmänner aus Herold wurden geehrt

Beide Feuerwehrmänner sind kurz nach der Jahrtausendwende in die Freiwillige Feuerwehr Herold eingetreten. Sie zeichnen sich als zuverlässige Kameraden bei den Übungen der Wehr immer wieder aus. Bei Arbeitseinsätzen der Einheit Herold kann man fest mit ihrer Unterstützung rechnen und bei geselligen Aktivitäten im Rahmen von Veranstaltungen der Feuerwehr, zeigen sie großes Engagement bei deren Durchführung. Beide haben im Vorstand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Herold Verantwortung übernommen, Michael Gregel als Schriftführer und Jörg Schramm als 1. Vorsitzender. In diesen Ämtern setzen sie sich über das übliche Maß an Unterstützung für die Sache der Feuerwehr ein. Wehrführer Dominik Schmidt und sein Stellvertreter Uwe Kratz haben beschlossen, beide Feuerwehrmänner mit der Ordensspange in Bronze des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn, zu ehren. Den Antrag zur Verleihung der Ordensspange befürwortete die Wehrleitung und so wählte man die Wehrführerdienstversammlung der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen als einen würdigen Rahmen aus, in dem die Ehrung stattfinden sollte. Mehr als 40 Feuerwehrleute waren nach Roth gekommen. In Anwesenheit des Wehrleiters Walter Diehl und seinem Stellvertreter Jörg Schuhmacher, sowie Landrat Frank Puchtler, Verbandsbürgermeister Harald Gemmer und Ortsbürgermeister Mathias Weis, nahm Holger Quint vom Kreisfeuerwehrverband die Ehrung von Jörg Schramm und Michael Gregel vor. Holger Quint gab seiner Freude Ausdruck, die beiden Kameraden ehren zu können, erfüllen sie doch mit ihrer herausragenden Leistung eine Vorbildfunktion im Kameradenkreis. (Text und Foto: Bernd Bender)

2018-10-08T13:10:56+00:008. Oktober 2018|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar