Thomas Schmitt für Verdienste um Feuerwehr ausgezeichnet

Sie befinden sich hier://Thomas Schmitt für Verdienste um Feuerwehr ausgezeichnet

Thomas Schmitt für Verdienste um Feuerwehr ausgezeichnet

Thomas Schmitt aus Hunzel ist schon seit über 30 Jahren Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Hunzel, davon seit annähernd 25 Jahren der Vorsitzende des Fördervereines. In Personalunion ist er auch der Wehrführer der FF Hunzel. Zur jährlichen Jahreshauptversammlung erschien zur Überraschung von Schmitt, auch der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn, Michael Dexheimer, aus Bogel. Dexheimer bedankte sich für die Einladung bei der örtlichen Wehr und lobte den guten Zusammenhalt zwischen jung und alt in der örtlichen Wehr, aber auch den wirklich sehr gelungenen Anbau und den neu gestalteten Aufenthaltsraum, welcher vor rund einem Jahr durch einen Brand stark beschädigt wurde. Thomas Schmitt leistete mit seinen Kameraden viele Stunden Eigenleistung um binnen Jahresfrist alle Spuren des Schlimmsten was einer Feuerwehr passieren kann, dem Brand im eigenen Feuerwehrhaus, zu entfernen.

Thomas Schmitt wurde bereits mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr und dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen am Bande  für besondere Dienst ausgezeichnet. „Aber aller guten Dinge sind Drei“ meinte Michael Dexheimer in seiner Ansprache. Für den wirklich aufopferungsvollen Einsatz um das örtlich Feuerwehrwesen und darüber hinaus, verlieht er Thomas Schmitt die silberne Ordensspange des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn. Schmitt der nicht nur örtlich wirkt, sondern sich auch auf VG- und Kreisebene in Führungsaufgaben einbringt, habe diese besondere Auszeichnung verdient. Zur Verleihung war auch der stellvertretende Wehrleiter der VG Nastätten, Alexander Schäfer ebenfalls aus Hunzel anwesend.

2018-11-12T09:03:38+00:0012. November 2018|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar