Transportunternehmen und Feuerwehr arbeiten gut zusammen

Sie befinden sich hier://Transportunternehmen und Feuerwehr arbeiten gut zusammen

Transportunternehmen und Feuerwehr arbeiten gut zusammen

Die Grundlage des mittlerweile in der 4. Generation tätigen Familienunternehmens Schleimer in Obertiefenbach  bildete die Arbeit in der Holzwirtschaft. Im Jahre 1946 begann Josef Schleimer mit Schäl- und Rückearbeiten neben der Tätigkeit in seinem landwirtschaftlichen Betrieb.

Sein Sohn Heinz und Enkel Dieter gaben 1979  die Landwirtschaft  auf und bauten dafür das Fuhrunternehmen weiter aus, auf dem noch heute genutzten Firmengelände am Ortsrand von Obertiefenbach.  Christoph Schleimer führt jetzt das Unternehmen, zu dem 24 Mitarbeiter gehören. Noch immer transportiert die Firma Schleimer Holz, und das jetzt deutschlandweit. Dazugekommen sind Kühltransporte, Getränketransporte und Schüttguttransporte.

Der Name Schleimer steht nicht nur für Tradition im Transportbereich, auch das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr Obertiefenbach hat bei Schleimers Tradition.

Christoph Schleimer gehört dem Vorstand des Fördervereins der Feuerwehr an. Der Bruder Christian ist aktiver Feuerwehrmann, so wie vor ihm sein Vater Dieter, der mittlerweile zu den Alterskameraden gewechselt ist und wie der Großvater, der auch Angehöriger der Feuerwehr war.

Die Firma Schleimer unterstützt den Förderverein bei Veranstaltungen der verschiedensten Art. Firmenfahrzeuge mit Kran kommen für Hilfeleistungen zum Einsatz, wo schweres Gerät benötigt wird. Das Firmengelände steht der Feuerwehr zur Verfügung für Löschübungen an Gebäuden, Einsatzszenarien für Atemschutzgeräteträger oder für die Simulation eines LKW-Brandes der  mit Löschschaum bekämpft werden muss.

Das Unternehmen unterstützte auch schon mehrmals den  Kreisfeuerwehrverband Rhein-Lahn bei der Durchführung von Veranstaltungen. So konnte der Verband im Jahre 2004 während seines 25jährigen Jubiläums große Teile des Firmengeländes für die Durchführung seiner Veranstaltung nutzen. Ebenso die Jugendfeuerwehren aus dem Rhein-Lahn-Kreis, die ihren Wettbewerb zum Erringen des Abzeichens ,  Jugendflamme, hier durchführen konnten. In diesem Jahr stand  wieder das Firmengelände Schleimer dem KFV zu Verfügung. Diesmal fand die Austragung des Fahrerwettbewerbs, statt.

Auf Grund der Unterstützung der örtlichen Feuerwehreinheit und des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn, wurde das Transportunternehmen Schleimer aus Obertiefenbach mit dem Förderschild “Feuerwehrfreundlicher Betrieb“ geehrt. (Text und Foto: Bernd Bender)

 

2017-11-20T20:47:21+00:0020. November 2017|0 Comments

Leave A Comment