Werner Scherer ist Träger der Ordensspange

Sie befinden sich hier://Werner Scherer ist Träger der Ordensspange

Werner Scherer ist Träger der Ordensspange

Seit seinem 18. Lebensjahr war Werner Scherer Angehöriger der Pflichtfeuerwehr seiner Heimatgemeinde Biebrich. Als im Jahre 1966 die Freiwillige Feuerwehr gegründet wurde, gehörte er dieser bis zum Erreichen der Altersgrenze an. Die Gelegenheit zur Teilnahme an einem Lehrgang in Erster Hilfe nutzte Werner Scherer und von diesem Zeitpunkt an war die Tasche mit den notwendigen Dingen zum Ergreifen von Sofortmaßnahmen in Erster Hilfe immer ein Teil seiner Ausrüstung. 1981 erfolgte die Gründung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Biebrich. Seit dieser Zeit gehört er dem Vorstand an und begleitet bis heute das Amt des Kassenführers. Nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst wechselte Werner Scherer zu den Alterskameraden. Viel Freude bereitet ihm die Teilnahme an den örtlichen Veranstaltungen der Feuerwehr in seiner Heimatgemeinde und das Zusammentreffen mit Kameraden bei Feuerwehrfesten der Nachbarwehren, sowie das jährlich stattfindende Treffen der Alterskameraden aus dem gesamten Kreis. Für sein langjähriges, über die Zeit als aktiver Feuerwehrmann hinaus gezeigtes Engagement im Bereich des Feuerwehrwesens und das damit verbundene Pflichtbewusstsein, wurde Werner Scherer von dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn, Gerhard Bingel, im Rahmen der Feier zum 50jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Biebrich, mit der Ordensspange des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn, geehrt.  (Bernd Bender)

2016-08-13T20:00:05+00:0013. August 2016|0 Comments

Leave A Comment