Ehrung für Michael Bender

Sie befinden sich hier://Ehrung für Michael Bender

Ehrung für Michael Bender

Schönborn. Hauptbrandmeister Michael Bender trat am 13.04.1988 in die Freiwillige Feuerwehr seiner Heimatgemeinde Schönborn ein. Im Jahr seines Eintritts vollzog sich auch der Neubau des Feuerwehrgerätehauses, bei dem er die Planung und Ausführung der Elektroanlagen selbst übernommen hatte. In der 1988 gegründeten Jugendfeuerwehr begleitete Michael Bender von 1992 bis 2002 das Amt des Jugendwartes. Aus den Reihen der Jugendfeuerwehr konnten bisher 10 Jugendliche in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Schönborn übernommen werden. 

 

Im Jahre 2003 wurde Bender zum Wehrführer der Feuerwehreinheit Schönborn gewählt, ein Amt, das er bis heute innehat. Zwei Jahre nach seinem Amtsantritt wird zu dem TSF-W der Wehr ein neuer MTW über den Förderverein der

 

FF Schönborn angeschafft. Auf Grund des guten Einvernehmens von Wehrleitung und Wehrführung kam man zu dem Entschluß, den MTW mit der GAMS-Plus-Ausstattung  für die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen auszurüsten. Für Michael Bender und die betreffenden Kameraden war die erforderliche Zusatzausbildung eine Selbstverständlichkeit. Das gute Einvernehmen setzt sich auch zwischen Wehrführung und der Mannschaft fort, was besonders im geschlossenen Handeln beim Anbau des Feuerwehrgerätehauses von allen Beteiligten bewiesen wurde.

 

Dass Michael Bender jederzeit an der Seite seiner Mitbürger steht, dienstlich und privat, zeigt die Durchführung einer Informationsveranstaltung zum Thema Rauchmelder zur Sicherheit im häuslichen Bereich, anläßlich des "Tag der offenen Tür" seiner Einheit.  Aber auch durch seine Mitgliedschaft im örtlichen Gemeinderat ist er Ansprechpartner für die Belange der Menschen in Schönborn. Eine Gelegenheit,  Bender für dessen besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen zu ehren, bot die Feier des 50jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Schönborn am 25. Mai dieses Jahres. Gerhard Bingel, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn zeichnete Hauptbrandmeister Bender mit der Ordensspange des KFV aus.   Bernd Bender

2016-10-14T13:10:00+00:0014. Juni 2013|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar