Ehrung für Karl-Heinz Meffert

Sie befinden sich hier://Ehrung für Karl-Heinz Meffert

Ehrung für Karl-Heinz Meffert

Ehrung für K.H. MeffertWenn ein Wehrführer die Worte "meine Feuerwehr" gebraucht, sie ganz bewußt auch öffentlich ausspricht, dann zeugt dies von seiner Einstellung zu diesem Ehrenamt, zu den Frauen und Männern der Wehr, sowie dem damit verbundenen Auftrag zum Wohle der Allgemeinheit.

Mit dieser positiven Einstellung übernahm Karl-Heinz Meffert 1985 erstmals Führungsaufgaben im Amt des stellv. Wehrführers der Feuerwehreinheit Cramberg. Bis 1998 war er der 2. Mann an der Spitze der Wehr, um dann von den Kameradinen und Kameraden zum Wehrführer für die Zeit von 10 Jahren gewählt zu werden. In seiner Amtszeit bewahrte er die Tradition einer seit 1953, alle zwei Jahre von der Feuerwehr dargebotenen Theateraufführung, eine jährlich stattfindende Winterwanderung, den gemeinsamen Familienabend zusammen mit dem Turnverein und alle zwei Jahre einen Tagesausflug der Wehr. Die alte Tradition des "Cramberger Rommelbootsumzuges" für die Kinder des  Dorfes und das Aufstellen der Weihnachtsbäume für die Gemeinde sind nur zwei Beispiele für das gute Verhältnis von Feuerwehr  und Bevölkerung.

Zum Ende seiner Zeit als Wehrführer konnte Karl-Heinz Meffert die erfreuliche Steigerung  der aktiven Feuerwehrmitglieder von 32 auf 46 vorweisen. Dies ist der Beweis dafür, daß sein Einsatz  für "seine Feuerwehr" nicht umsonst war und seine Leistung Anerkennung findet. 2010 gab Brandmeister Meffert das Amt des Wehrführers in die Hände von Thomas Jöckertitz und wurde nochmal stellv. Wehrführer bis 2012. Seit der Gründung des Fördervereins der FF Cramberg im Jahre 1993 war Karl-Heinz Meffert dessen stellv. Vorsitzender bis 1998 und übernahm dann bis zum 05. Januar2013 den Vorsitz. In der Verbandsgemeinde Diez gibt Meffert sein Wissen als Ausbilder der Feuerwehr  weiter und bei der Führungsstaffel der VG Diez ist er Pressesprecher. "Seiner Feuerwehr" bleibt Karl-Heinz Meffert weiterhin als aktives Mitglied erhalten und eine neue Aufgabe für sich sieht er in der Gründung einer Altersabteilung für die ehemaligen aktiven Kameradinen und Kameraden.

Wehrführer Thomas Jöckertitz fand den Familienabend  am 16.03.2013 als eine passende Gelegenheit, den Kameraden Meffert für seine Verdienste um die Freiwillige Feuerwehr Cramberg mit der Ordensspange des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn auszeichnen zu lassen. In Anwesenheit von Ortsbürgermeister Helmut Schöps, dem Wehrleiter der Verbandsgemeinde Diez, Marcus Grün und den Angehörigen von Feuerwehr und Turnverein nahm der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn, Gerhard Bingel, die Verleihung der Ordensspange an den  Kameraden Karl-Heinz Meffert vor.

Bernd Bender, KFV

2016-10-14T13:10:00+00:0027. März 2013|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar