Ehrungen

Sie befinden sich hier://Ehrungen

Ehrungen

Der Vorsitzende des KFV, Gerhard Bingel, verleiht Achmed Rommersbach die Ordensspange des KFV.Ehrung für Achmed Rommersbach

Mit der Ordensspange des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn wurde Achmed Rommersbach von der Feuerwehreinheit Patersberg ausgezeichnet. Mit ihm hat die Wehrführung einen  Feuerwehrmann für sein herausragendes Engagement innerhalb der Einheit Patersberg geehrt. 1973 ist Kamerad Rommersbach in die Wehr eingetreten.

Er ist kein Mann mit einer langen Reihe von Lehrgangsbesuchen. Sein Dienstgradabzeichen weist ihn als Hauptfeuerwehrmann aus und mit sich bringt er 39 Jahre aktive Pflichttreue für seine und die Feuerwehr seiner Verbandsgemeinde. "Immer da, wenn es irgendwo klemmt oder Einer nicht weiterweiß" und "Unterstützung durch ihn, wo immer er nur kann", so lauten Auszüge aus der Begründung für die  Verleihung der Ordensspange. Sein Einsatz gilt der Bambini-und Jugendfeuerwehr als Betreuer, der Einsatzabteilung und dem Förderverein der FF Patersberg. 

Fest verwurzelt  in der Dorfgemeinschaft kommt seine Hilfsbereitschaft auch seinem Heimatort und den Mitbürgern zu Gute. Solche Frauen und Männer sind es, die eine Feuerwehr über Jahrzehnte tragen. Eine große Zahl von ihnen ist in Zeiten des demografischen Wandels und bei einer festzustellenden, weit verbreiteten Verweigerung der Jugend für ein Engagement zum Wohle der Allgemeinheit, den Feuerwehren zu wünschen.

Wenn die Führung einer Wehr Leistungen von Kameradinnen und Kameraden, die nicht dem Muster eines "Karrierefeuerwehrangehörigen" entsprechen, auf diese Art würdigt, beweisst sie nicht nur dienstliche, sondern auch menschliche Führungsqualitäten.

Bernd Bender, KFV


Ehrung für Lahnsteiner Oberbürgermeister

Die Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille wurde am  23. Juni 2012 an den Oberbürgermeister der Stadt Lahnstein, Herrn Peter Labonte, verliehen. In seiner bisherigen Amtszeit wurde der Versicherungsschutz für die Angehörigen der Feuerwehr Lahnstein verbessert und die Führerscheinausbildung der Klasse CE von seiner  Verwaltung unterstützt. Bei der neuen Wache  Nord war es das Bestreben von Oberbürgermeister Labonte, durch Beschlüsse in den verantwortlichen städtischen Gremien die Feuerwache bedarfs-und zukunftsorientiert zu bauen und mit modernster Technik auszustatten.

Den Feuerwehrangehörigen der Stadt Lahnstein ist er stets ein Ansprechpartner für ihre Belange und ein Chef, der das Feuerwehrgeschehen in seiner Stadt mit Interesse verfolgt. Die Ehrung wurde durch Gerhard Bingel, dem Vorsitzenden des KFV-Rhein-Lahn und Otto Fürst, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz bei der Einweihung der Wache Nord in Lahnstein vorgenommen.

Bernd Bender, KFV

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
2016-10-14T13:10:03+00:009. Juli 2012|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar